NEWS

Die Damen vom TV Brechten sagen Danke!

Rewe Thomas hat die gesamte Damenabteilung bei der Ausstattung mit Trainingsanzügen unterstützt. Wir sagen vielen Dank! Damit engagiert sich ein weiterer Sponsor im TVB. Rewe Thomas ist nicht nur Sponsor der Fußballabteilung, sondern unterstützt auch die Damen Mannschaften. Dieses Engagement freut uns besonders!                                                                                                                     Rewe Thomas

Mach mit

Wir freuen uns auf Dich

DERBYSIEGER DERBYSIEGER HEY HEY“

Heute war es für uns extrem wichtig 3 weitere Punkte gegen eine aktuell formstarke Mannschaft von TuS Eving Lindenhorst einzufahren. Wir sind hochmotiviert in die Partie reingegangen, wodurch wir auch schnell die Oberhand gewinnen konnten. Leider konnten wir in der ersten Halbzeit zunächst unsere Chancen nicht optimal nutzen. Gingen dann aber hochverdient durch ein super Tor von Armin mit einer Führung in die Halbzeit. In den 2. Halbzeit war unsere Chancenverwertung deutlich besser, sodass wir das Spiel am Ende deutlich für uns entschieden haben. Auch wenn es zwischenzeitlich durch strittige Schiedsrichterentscheidungen zu sehr vielen Torchancen für TuS kam bin ich froh, dass auch ich durch meine Paraden einen Teil zum Sieg beisteuern konnte.
Ein riesen Dank geht aber auch an die super Unterstützung unserer Fans.
Patrick Dorbas, Torwart Herren
Einen wertvollen Auswärtssieg verbuchten die TVB-Kicker im Derby bei TuS Eving Lindenhorst zum Abschluss des 14.Spieltags der Saison 2021/2022.
Beim 1:4-Erfolg in Eving trafen Armin Ljakic und Jannik Polte, der vor dem Derby eigentlich noch fraglich gewesen ist und vor seinem zweiten Treffer gefühlt schon vom Platz war. Unser Torhüter Patrick Dobras hat ebenfalls einen großen Anteil zum Derbysieg bei gesteuert und konnte in der Schlussphase der Partie einige Bälle stark parieren. Natürlich wollen wir uns an dieser Stelle auch für die viele Unterstützung der Fans in Eving bedanken, ihr wart SUPER!
von Lennart Liczkowski                                                                                #Gemeinsamstark

Die Stimmen zu TVB gegen TuS Eichlinghofen

Wir wussten schon vor dem Spiel, dass Eichlinghofen es uns schwer machen wird. Genau so war es dann auch. Ich, als Stürmerin, hatte immer eine Gegenspielerin im Nacken, das Mittelfeld war von den Gegnern ebenfalls gut zugestellt. Letztendlich kann man sagen, dass es nicht unsere beste Teamleistung war. Dennoch haben wir bis zur letzten Minute gekämpft. Ich bin froh, dass ich dann mit der letzten Aktion Verantwortung übernommen habe und den Ball in den Winkel gehauen habe. Das haben wir als Team gebraucht, um Selbstbewusstsein und vor allem noch mehr Kampfgeist zu sammeln und um dann nächste Woche beim Topspiel wieder voll konzentriert dabei zu sein.
Ramona Stachel, Damen

Die TV Brechten Damen sind Herbstmeister!!!

Die Damen gewinnen am 13. Spieltag gegen den SV Eintracht Dorstfeld mit 4:1. Mit diesem Erfolg konnten die TVB-Damen ihren 11 Sieg einfahren und stehen aktuell souverän auf dem 1. Tabellenplatz. Damit ist die Hinrunde beendet und die Damen sind Herbstmeister. In der nächsten Woche geht es direkt mit der Rückrunde weiter gegen TuS Eichlinghofen.
Trainer Nico Klotz zum Spiel:
„Es war das erwartet schwere Spiel gegen einen sehr motivierten Gast aus Dorstfeld. Für einen Trainer ist es immer schön, wenn der Matchplan aufgeht. Die Mädels haben all das umgesetzt was wir in den Wochen zuvor trainiert haben. Exemplarisch war das 2:1, welches exakt so in der Trainingswoche einstudiert wurde. Leider haben wir es wieder nicht geschafft die Null hinten zu halten. Das Gegentor legen wir selber auf, daran müssen und werden wir weiter arbeiten!“
Zur Herbstmeisterschaft:
„Wahnsinn was die Mädels leisten. Die Mannschaft hat mit so vielen Widrigkeiten zu kämpfen gehabt und marschiert trotzdem von Sieg zu Sieg. Die Herbstmeisterschaft ist das Ergebnis von harter Arbeit und mannschaftlicher Geschlossenheit. Jetzt wollen wir auch die letzten Spiele 2021 erfolgreich bestreiten.“

Der Sportlicher Leiter Damen, Udo Zängerling verlässt den TV Brechten und wechselt zu den Sportfreunden Sümmern.

Nach intensiven Gesprächen bezüglich einer gemeinsamen Zukunft, ist der TV Brechten und Udo Zängerling beidseitig zur Erkenntnis gekommen, die weitere Zusammenarbeit zu beenden. Udo Zängerling übernahm das Damen Team als Trainer im Mai 2017. Im ersten Jahr konnte er mit der Mannschaft den Aufstieg in die Bezirksliga feiern & Ligakonkurrenten SV Berghofen hinter sich lassen. In der Sasion gab es keine Niederlage, lediglich zwei Unentschieden mussten die Brechtener hinnehmen. In der ersten Bezirksliga Sasion im Jahr 2018/2019 standen die Mädels unter dem Coaching von Udo als Aufsteiger nicht einmal auf einem Abstiegs Platz, sondern spielten bis zum vorletzten Spieltag noch um den Aufstieg in die Landesliga mit.
Dann folgte 2019 das Highlight bei den Hallen Stadtmeisterschaften: Erstmals erreicht der TVB die Endrunde und unterliegt im Finale dem jetzigen Zweitligisten SV Berghofen. Von 2019 bis 2021 hat Udo den Posten des „sportlichen Leiter Damen“ ausgeübt und hat verschiedene Spielerinnen und Trainer für den TVB „verpflichtet“.

Wir danken dir Udo für die gemeinsamen erfolgreichen Jahre und wünschen dir für die Zukunft sportlich wie auch gesundheitlich nur das Beste!

von Lennard Liczkowski

Unsere neuen Corona Regeln im Sportpark Brechten.

"Gutes tun und drüber sprechen"

Die Allfinanz Vermögensberatung Marco Neumann sponsert
der Fussballjugend fünf Trikotsätze.
Wir sagen vielen Dank!
Marco Neumann engagiert sich weiterhin im TVB. Er ist nicht nur Sponsor der Fußballabteilung, sondern unterstützt auch verschiedene weitere Mannschaften. Dieses Engagement ist sehr außergewöhnlich und nicht selbstverständlich.

TV Brechten Damen siegen weiter!

Unsere Damenmannschaften können ein durchaus erfolgreiches Wochenende vorzeigen. Das Spiel der 2. Damenmannschaft endete gegen den aktuellen Tabellenführer mit 1:1. In einer eng umkämpften Partie konnte sich keine der beiden Mannschaften durchsetzen. Das Spiel der 1. Damenmannschaft endet 10:1 gegen TSV Fichte Hagen. Dieser Sieg geht auch in der Höhe völlig in Ordnung. Wir haben, bis auf die ersten 20 Minuten der zweiten Halbzeit, unser Spiel souverän runtergespielt. Was uns ärgert ist das Gegentor. Wir haben noch kein einziges Spiel zu 0 gespielt, daran werden wir arbeiten.

Fußball-Turnier ein voller Erfolg!                              11.10.2021

Die Saison beider Abteilungen hat zwar schon begonnen, aber einen Nachtrag zum Turnier wollen wir Euch nicht vorenthalten.
Nicht nur das abteilungsübergreifende Vereinsleben wurde nochmal unterstrichen. Mit dieser Aktion konnten 722,44€ eingesammelt werden, die beiden Jugendabteilungen zu Gute kommt.

Ein großen Dankeschön
geht dabei an
Brechtenaktiv für die Pokalübergabe und der finanziellen Unterstützung des Events!

von Lennard Liczkowski

Herzen für Brechtener                                               06.10.2021



Anlässlich unseres einjährigen Bestehens pflanzen wir mit freundlicher Unterstützung des Grünflächenamtes, des Jugendamtes, der Bezirksvertretung Eving und Sponsoren zahlreiche Herzbäume in Brechten.
Mit diesen Bäumen möchten wir den Brechtener Bürger*innen einen weiteren Blickfang mit gleichzeitiger Unterstützung der Umwelt schenken.
Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung der Umsetzung unseres Herzbaumprojektes bei den Herren Heiko Just und Ulrich Finger vom Grünflächenamt, Daniel Binder vom Jugendamt und der Bezirksvertretung Eving mit Bezirksbürgermeister Oliver Stens.
Unser herzlicher Dank gilt ebenso den Sponsoren:
Apotheken Streich,  Bestattungshaus Bentzien-Brocksiepe,  Buchloh Andre,
Christ Immobilien,  Hacheneuer Ralf, Kasa Amigo-Manuela Schulz-Metz,
Neumann Marco, Pizzeria Da Enzo, Rewe Thomas, Scheiper Heinrich, 
Wohnideen Limburg, Herzbaeume.de
Aufgrund mehrerer Nachfragen möchten wir an dieser Stelle mitteilen,
dass wir uns in Kürze auch an die Umsetzung unseres Projektes „Autobahnbrücke“ begeben werden. Zu gegebener Zeit hoffen wir dann auf viele helfende Hände der Brechtener Bürger.
Alle Fotos-hier klicken 

Die Fußballer des TV Brechten spenden an Hochwasseropfer in der Nachbarschaft

Keine Trainingsfläche, kein Trainingsmaterial, nichts mehr von dem was man sich seit 2018 neu aufgebaut hat war über Nacht nicht mehr da!
Dieses Schicksal hat den Frauenfußballclub FFC Lüdenscheid ereilt. Da die Damenmannschaften des TV Brechten und den FFC Lüdenscheid bereits seit Beginn der Gründung 2018 eine Freundschaft verbindet, war für die Brechtener klar, hier müssen wir helfen! „Nachdem uns die schrecklichen Bilder aus Lüdenscheid erreicht hatten, haben wir kurzer Hand beschlossen, im Rahmen unserer Möglichkeiten, zu helfen.“, sagt Helmut Meyer Vorsitzender der Brechtener Fußballer.
Meyer weiter, „Wir konnten, zusammen mit unserem Hauptverein, eine kleine Summe generieren und hoffen, dass wir damit unseren Freunden etwas Last von den Schultern nehmen können. Zumindest ein paar Trainingsmaterialien können damit wiederbeschafft werden.“ Diese Spende wurde dann am 07.08 2021 im Rahmen eines Freundschaftsspieles im Sportpark Brechten an die Fußballerinnen und den Vorstand des FFC Lüdenscheid übergeben. Der FFC Vorstand Marco Lagoudakis und die FFC-Damen bedankten sich herzlich im Namen des 1. FFC Lüdenscheid für die Unterstützung und versicherte, daß der FFC Lüdenscheid sich durch diesen Schlag nicht unterkriegen lässt und den Blick weiter nach vorn richtet. Nach diesem emotionalen Ereignis und einem spannenden Spiel das 0:0 endete, saßen die beiden Mannschaften noch bei Bartwurst und einem kühlen Getränk zusammen und festigten die Freundschaft.
                                                                Von Links: Gary Krengel, Maris Ohlendorf, Michaela Wuttke, Marc Neubauer, Helmut Meyer

Liebe TVB`ler,                                                             01.07.2021  

meine Vorstandskollegen und ich möchten uns nochmal recht herzlich für das Vertrauen bedanken, die Geschicke und Angelegenheiten der Fußballabteilung auch in den kommenden zwei Jahren zu steuern. Wir werden wieder unser Bestes dafür geben, die Abteilung noch ein Stück moderner und erfolgreicher zu gestalten. Die doch überschaubare Teilnahme an der Jahreshauptversammlung zeigt jedoch, dass wir noch mehr Begeisterung bei den Mitgliedern schaffen müssen. Hier erhofften und erhoffen wir uns ein größeres Interesse durch Euch Mitglieder, da es um Eure Belange, eure sportliche Zukunft und vor allem die Zukunft unseres TVB`s geht! Auf die nächsten 2 Jahre und immer daran denken, wir sind GEMEINSAM STARK! Helmut Meyer
Die JHV im Kurzrückblick: Der gesamte Vorstand, die Sportliche Leitung der Herren und Damen und auch unser Sozialpädagogischer Leiter haben kurz über die Arbeit in der Vergangenheit und den ständigen Kampf mit Vorschriften und Regelungen bzgl. Corona berichtet und sich bei unseren Mitgliedern für den Zusammenhalt auch während der Pandemie bedankt. Auch wurde bereits ein kleiner Ausblick unserer Sportlichen Leitungen in Bezug auf die, hoffentlich normal verlaufende, kommende Saison gegeben. Als Mitglied der Fußballabteilung und natürlich Vorstandsmitglied im Hauptvorstand des TV Brechten berichtete
Peter Bartow kurz über den Stand des geplanten Neubau. Peter hofft Anfang 2022 mit den Baumaßnahmen beginnen zu können und freut sich darauf, damit wieder ein tolles Projekt in unserem Sportpark verwirklicht zu sehen. 
Die Mitglieder entlasteten den Vorstand nach den Berichten des Kassierers Willi Silz und den Kassenprüfern. Als neuen / alten Vorstand wurden gewählt:
Helmut Meyer 1. Vorsitzender,
Marc Neubauer 2. Vorsitzender
Gary Krengel Geschäftsführer.

Da weder Willi Silz noch Dietmar Aschmann sich zur Wiederwahl stellten, begrüßen wir Michaela Wuttke 1. Kassiererin und Maris Ohlendorf 2. Kassierer im Vorstand. Euch Beiden viel Erfolg bei dieser Aufgabe!

Helmut Meyer bedankte sich vor allem bei Willi Silz für seine jahrzehntelange Arbeit für den TV Brechten und die hervorragende Vorstandsarbeit in all der Zeit. Willi hat mit seinem Engagement vieles für den Verein erreicht!
Vielen Dank Willi!

von Lennard Liczkowski 

TV Brechten sagt danke!

Wir bedanken uns bei der „Pizzeria DaEnzo“ für das Einkleiden unserer Trainer*innen mit Trainingsanzüge.

Eine sehr nette Aktion, vielen Dank!

Lennard Liczkowski

Wir begrüßen den „Rewe Thomas“ als neuen Sponsor bei uns in der Fußballabteilung

Die Fußballabteilung des TV Brechten, konnte einen weiteren Sponsor für sich gewinnen. Umso schöner finden wir es, dass es sich um einen ortsansässigen Partner handelt. Wir sind glücklich auch nach der Übernahme von Familie Thomas den Rewe Thomas als Sponsor bei uns zu begrüßen. Das drückt die Verbundenheit und das Engagement aus.
Wir freuen uns auf eine gute gemeinsame Zusammenarbeit.

Ballerinas und Fußballer trainieren zusammen

ihr habt den Beitrag von @sat1nrw verpasst ?
Kein Problem !
Hier geht's zur Wiederholung

von Lennard Liczkowski

Wir begrüßen die „Pizzeria DaEnzo“ als neuen Sponsor bei uns in der Fußballabteilung

Die Fußballabteilung des TV Brechten, konnte in der aktuell schwierigen Situation einen weiteren Sponsor für sich gewinnen. Umso schöner finden wir es, dass es sich um einen ortsansässigen Partner handelt. Das drückt die Verbundenheit und das Engagement im schönsten Vorort Dortmunds aus, dazu bietet die Pizzeria noch gutes Essen.

Wir freuen uns auf eine gute gemeinsame Zusammenarbeit.

Lennard Liczkowski